Gebühren für Flugfunkkonzessionen: Antwort des BAKOM auf unseren Protest gegen die Erhöhung

Die Antwort des BAKOM auf unseren Protest in Sachen Gebührenerhöhung von Flugfunkkonzessionen war insofern erfreulich, als dass die Erhöhung vorläufig zurückgezogen wurde. Die Begründung allerdings hat aufhorchen lassen, hat doch das BAKOM mit diesen Gebühren eine Reihe von Dienstleistungen finanziert, die von uns noch genauer geprüft werden müssen wie beispielsweise eine Helpline bei Störungen. 

Wir schauen uns die genannten Punkte sehr genau an und werden alsbald wieder darüber berichten. Die Angelegenheit hat uns aber auch dazu bewogen, andere Gebühren in der Aviatik mit kritischen Augen und genauer anzuschauen und gegebenenfalls zu durchleuchten. Diese Arbeit wird sehr zeitintensiv sein, weshalb ein Ergebnis erst in geraumer Zeit vorliegen wird. Auch hier halten wir Sie auf dem Laufenden.

Bild erfundenes LOGO BAKOM mit Kopfhörern

Unsere Partner

Die AOPA-Switzerland ist Partner der European Business Aviation Convention & Exhibition, EBACE 2017 (22.-24. Mai, Genf). Dadurch profitieren unsere Mitglieder von einem reduzierten Ticketangebot (- $100 ).
Weiterlesen...