AOPA Switzerland kämpft an vorderster Front für den Flugplatz Dübendorf

Seit April 2013 befasst sich der im Schoss des Dachverbandes der schweizerischen Luft- und Raumfahrt Aerosuisse gebildete Steuerungsausschuss mit der Privatisierung des Flugplatzes Dübendorf. Er setzt sich zusammen aus Interessensvertretern aller Sparten der Schweizer Aviatik. Aus diesem Kreis hat sich ein breit abgestütztes Schweizer Konsortium mit namhaften Unternehmen aus dem Bereich der Business- und General-Aviation zur Flugplatz Dübendorf AG zusammengefunden. Ihr Ziel ist es, die Aufgaben des bis heute von der Luftwaffe wahrgenommenen Betriebs des Flugplatzes Dübendorf zu übernehmen. Die Flugplatz Dübendorf AG bewirbt sich für diese Aufgabe, um eine sichere und stabile Bewirtschaftung des zivilen Flugfeldes mit militärischer Mitbenutzung zu gewährleisten und dabei die vom Bund gesetzten Rahmenbedingungen zu respektieren.

Mit der bis Anfang April einzureichenden Bewerbung werden Vertrags- und Betriebsgrundlagen geschaffen, die sowohl die notwendige Rentabilität als auch die betriebsnotwendigen Investitionen garantieren und den Grundsätzen der Nachhaltigkeit Rechnung tragen. Die Flugplatz Dübendorf AG legt Wert auf einen lösungsorientierten Dialog mit allen Interessensvertretern aus Wirtschaft und Politik und strebt eine gegenseitig befruchtende Koexistenz mit dem geplanten Innovationspark und mit dem benachbarten Flughafen Zürich an.

Die Projektleitung übernimmt Urs Brütsch, ein mit Flughafenprivatisierungen erfahrenes ehemaliges Kadermitglied der Flughafen Zürich AG. In den Jahren 2010-2012 übernahm Urs Brütsch unter anderem eine aktive Rolle im Steuerungsausschuss rund um die Neustrukturierung des Engadin Airport in Samedan.

 

Flugplatz Dübendorf AG

Das in Dübendorf domizilierte Unternehmen setzt sich aus folgenden sechs Partnern zusammen:

  • AOPA - Flugzeugeigentümer- und Piloten-Verband Schweiz
  • Aero-Club der Schweiz
  • Air Service Basel GmbH
  • Cat Aviation AG
  • Jet Aviation AG
  • Premium Jet AG

Unsere Partner

Die AOPA-Switzerland ist Partner der European Business Aviation Convention & Exhibition, EBACE 2017 (22.-24. Mai, Genf). Dadurch profitieren unsere Mitglieder von einem reduzierten Ticketangebot (- $100 ).
Weiterlesen...